Russisches privates Visum

Russisches privates Visum

Privates Visum ist für jene Ausländer geeignet, die Verwandte oder Freunde in Russland haben.

Da ein privates Visumverfahren sehr schwierig und zeitaufwendig ist (besonders für Ihre Freunde oder Verwandten), empfehlen wir Ihnen weiter zu reisen Ein Touristenvisum oder ein Businessvisum.

Das private Visum kann ein- oder doppelte Einreise mit maximaler Gültigkeitsdauer von 90 Tagen sein.

Eine Einladung zum privaten Visum wird ausgestellt (auf einem gestempelten Formular) Von der örtlichen Abteilung der Migrationspolizei auf Antrag einer Person (russischer Staatsbürger oder Ausländerinhaber einer russischen ständigen Aufenthaltsgenehmigung). Die Bearbeitungszeit der privaten Visum-Einladung kann bis zu 3 Monate dauern.

Privat Visum kann auch direkt im Konsulat erhalten:
  • auf schriftlichen Antrag eines russischen Bürger soll Russland von den Mitgliedern seiner Familie, die Ausländer begleitet einzugeben sind
  • auf schriftliche notariell Antrag eines EU-Bürger die sich rechtmäßig in Russland und einladenden nahen Verwandten
  • wenn die Gelegenheit für eine sofortige Behandlung oder wegen schwerer Krankheit oder Tod eines nahen Verwandten bei Vorlage der entsprechenden amtlichen Dokumente eingeben Russland erforderlich
  • von Ausländern militärischen und zivilen Grabstätten gegen Vorlage der entsprechenden amtlichen Dokumente Besuch

In der Regel können Privat Visum mit einem durchschnittlichen Preis von 100 € in nicht weniger als 60 Tage ausgestellt werden (mit Ausnahme der Zeit für einen russischen Bürger, die für eine Privat Visa Einladung zur lokalen Migrationspolizei Abteilung anwenden).

Die Erweiterung von einer Privatvisum ist nur in Ausnahmefällen wie einer schweren Krankheit. Wir empfehlen Ihnen dringend, das Ablaufdatum des Visums, um im Auge zu behalten Probleme bei der Ausreise aus Russland zu vermeiden.

Russische Visum kann bei dem russischen Konsulat in dem Land, dessen Bürger er/sie ist nur von einem Ausländer erhalten werden.
Die Bürger der Schengen-Länder können ein Visum in jedem Land-Mitglied des Schengen-Raums erhalten.
Um ein russisches Visum in einem Drittland zu erhalten, muss man eine Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis in diesem Land vor.